Informationen über Theosophie in anderen Sprachen:     ENGLISH    ESPAÑOL    ITALIANO    NEDERLANDS    РУССКИЙ    SVENSKA  

Die Bibliothek der Theosophischen Gesellschaft

Theosophische Quellenliteratur bildet das Kernstück unserer Studienbibliotheken. Sie umfassen alle Werke von H. P. Blavatsky, W. Q. Judge, K. Tingley, G. von Purucker, J. A. Long und Grace F. Knoche in deutscher und englischer Sprache neben vielen weiteren Büchern über allgemeine Theosophie, Okkultismus, Esoterik, Freimaurerei, Rosenkreuzertum und andere ernsthafte spirituelle Bewegungen.

Die offizielle Bibliothek der Theosophischen Gesellschaft in Stuttgart ist als Präsenzbibliothek eingerichtet.

Die Bibliotheken wurden errichtet, um ein vergleichendes Studium in den Gebieten Religion, Wissenschaft und Philosophie – deren Synthese die Theosophie ist – zu ermöglichen:

  • Die großen Weltreligionen wie das Judentum, Christentum, der Hinduismus, Buddhismus, Islam, Taoismus und Sufismus, dazu hermetische, gnostische und kabbalistische Werke
  • Im Sachgebiet Wissenschaft finden sich Werke über Psychologie, Archäogologie, Ethnologie, Nahtod-Erfahrung und Naturwissenschaften
  • Die Sammlungen philosophischer Werke umfasst viele Bücher alter und moderner Denker

In den Bibliotheken sind neben den oben genannten Sachgebieten auch die Kunst und Literatur, Sagen, Mythologie und Erzählungen vertreten, ebenso Zeitschriften (theosophische und sachbezogene) sowie Lexika.

Die offizielle Bibliothek der Deutschen Abteilung der Theosophischen Gesellschaft finden Sie hier:

Bibliotheks- und Veranstaltungszentrum der Theosophischen Gesellschaft
Fauststraße 11
70563 Stuttgart
 
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Das Bibliotheks- und Veranstaltungstentrum der Theosophischen Gesellschaft befindet sich etwa 100 m von der Straßen­bahnhaltestelle „Fauststraße“ entfernt. Hier hält die Stadtbahn U1. Zum S-Bahnhof Stuttgart ­Vaihingen sind es zu Fuß 700 m. Hier verkehren die Linien S1, S2, S3, U1, U3, U8, U12, Bus 81, Bus 82, Bus 84, Bus 86. Informationen für die An- und Abreise mit dem Öffentlichen Nahverkehr finden Sie unter www.vvs.de und www.db.de
 
Im Bereich des Zentrums sind ausreichend öffentliche Parkplätze vorhanden.

An den Veranstaltungstagen (siehe Veranstaltungen) ist das Zentrum von 13:30 – 18:00 Uhr geöffnet.